Archiv

Artikel Tagged ‘Webdesign’

Neues Internetprojekt online

5. November 2010 3 Kommentare

Pünktlich zum 60-jährigen Bestehen unseres DRK-Ortsvereins Negenborn, konnte ich heute die neue Webseite online stellen. Zu erreichen ist die Internetpräsentation unter www.drk-negenborn.de

KategorienPrivat Tags: ,

Gummibärchen und nette Bilder mit Rahmen

3. Mai 2010 Kommentare ausgeschaltet

Heute morgen fand ich meine Tastatur unter einem riesiigen Haufen kleiner Gummibärchentüten. Vielen lieben Dank für die nette Überraschung ;-)

Kurze Zeit später klingelte unserer Telefon für unseren Kundensupport. Unser Kunde wunderte sich bei nur einem Bild seiner Webseite über zirka 30 Pixel graue Rahmen oben und unten. Diese Rahmen sind bei anderen Bildern nicht vorhanden und vorher hätte dieses immer funktioniert. Nachdem ich das Bild neu freigestellt hatte und die Rahmen via Photoshop entfernt habe, sah die Seite wieder so aus wie gewünscht. Wir sind einfach echt nett :-)

KategorienArbeit Tags: ,

Social Media Integration in Webseiten mit dev4u®-CMS

26. März 2010 1 Kommentar

Kürzlich haben wir bei uns im Unternehmen ein Imagevideo über die Integration von Social Media Diensten mit unsererm hauseigenen Content Management System dev4u® gedreht.

Unseren Kunden soll hierdurch die Vernetzung mit den gängigen Web2-Portalen erleichtert werden. Hierzu bieten sich die Module / Schnittstellen zum automatischen Import externer Inhalte an. So lassen sich die Inhalte aus den Social Networks automatisch auf einer Presseseite zusammenfügen, Videos importieren und natürlich auch ergänzen um vertiefende Inhalte, die direkt im Portal erstellt werden. Das ist die ideale Ergänzung für alle Unternehmen, die gezielte Online-Pressearbeit und Online-Markenaufbau betreiben möchten.

Neues aus dem Kundensupport

15. März 2010 Kommentare ausgeschaltet

Auch der Support bei Projekten für das Internet kann sehr unterhaltsam sein, dieses bestätigen folgende orginale Aussagen von Kunden.

“Mein Geschäftspartner hat mir erzählt, man sollte Google nicht nutzen da diese zu viele Daten speichern.”
Dieses mag sein, allerdings gibt es Analytics nicht von Yahoo :-)

“Das Layout meiner Webseite springt bei einigen Seiten nach links”
Bei Seiten mit mehr Inhalt haben wir im gegensatz zu Seiten mit weniger Inhalt auch einen Scrollbalken rechts :-)

Barrierefreies Webdesign für Internetseiten

20. Mai 2009 Kommentare ausgeschaltet

Viele Internetseiten sind auch heutzutage noch sehr schlecht und unübersichtlich aufgebaut. Bei Menschen ohne Behinderungen gibt es in den seltensten Fällen Probleme mit schlechten Navigationen und unübersichtlichen und zu kleinen verwendeten Schriften. Daher wird bei vielen Webseiten auf die Barrierefreiheit nicht sehr großen Wert gelegt und diese somit nur geringfügig erfüllt. Heise Online berichtet über eine Studie mit einer Befragung über Barrierefreiheit bei Internetbenutzern.

Die Studie zeigt außerdem, dass vier von fünf Internetnutzern überhaupt keine Kenntnis darüber haben, was barrierefreie Webseiten sind. 60 Prozent wissen nicht, dass Menschen mit Behinderungen oder ältere Surfer Webseiten nicht nutzen können, wenn sie nicht barrierefrei programmiert sind. “Barrierefreiheit ist keine Spielerei für Einzelne, sondern sollte heutzutage ein Qualitätsmerkmal jeder seriösen Webseite sein, sei es im öffentlichen oder privatwirtschaftlichen Bereich”, meint dazu Wilfried Gromes, Vorstandsvorsitzender der Stiftung. (heise.de)

Auch wenn die Barrierefreiheit für Webseiten heute noch nicht zum Standard von Internetseiten gehört, ist es empfehlenswert die Seiten nach Möglichkeit Barrierefrei zu gestalten. Die Internetseite barrierefreies-webdesign.de sowie der HTML Validator für den Firefox Browser können einem Webmaster hier entsprechende Unterstützung bei der Erstellung von Internetseiten geben.

Gruselige Webseiten und deren Designversuche

13. Mai 2009 Kommentare ausgeschaltet

In vielen Webseiten im Internet stecken viele kreative Ideen und sehr viele Stunden Arbeit von Webdesignern und Entwicklern. Außerdem legen sehr viele Unternehmen auf ihr Erscheinungsbild für Werbung und Öffentlichkeitsarbeit sehr viel Wert und investieren monatlich Tausende Euro in diesem Bereich. Nicht jedoch Unternehmen die im Designtagebuch zu finden sind.

Für den Verbraucher auf dem ersten Moment nicht ersichtlich, jedoch bei einer Gegenüberstellung von alt und neu sofort erkennbar: Die Designversuche von Logos und Corporate Designs bei durchaus bekannten und führenden Unternehmen.

Schreibt ein Kommentar über die gruseligste Internetseite oder Unternehmenswerbung auf die ihr kennt.