Home > Lustige Geschichten > Wer braucht schon Google, wenn es Buugle gibt?

Wer braucht schon Google, wenn es Buugle gibt?

27. Oktober 2010

Nicht nur Anbieter oder Suchmaschinen sammeln Daten von Nutzern im Internet, auch die Bundesregierung plant seit einiger Zeit ein System zum Sammeln von Nutzerdaten. Die ARD Sendung Extra 3 hat sich diesem Thema angenommen und folgenden kleinen Beitrag hierzu veröffentlicht. Viel Spaß beim Anschauen.

  1. 26. Februar 2011, 09:01 | #1

    Das Video ist lustig und erschreckend zugleich. Irgendwie steckt doch schon viel zu viel Wahrheit drin? Oder?

  2. 11. November 2010, 14:43 | #2

    Tja, das ist doch eine nette Idee ;-)

  3. 31. Oktober 2010, 20:54 | #3

    Echt cool. :D
    Fand die anderen Videos von dem Autor schon geil. Aber das ist die absolute härte. xD

Kommentare sind geschlossen