Home > Internet > Wo bewahrt Google seine Datenmengen auf?

Wo bewahrt Google seine Datenmengen auf?

27. Mai 2009

Ganz einfach: In einem der zahlreichen Rechenzentren die heute schon bereits um den gesamten Globus verteilt sind. Die Besonderheit an folgenden Rechenzentrum des Suchmaschinenriesen Google ist, dass sich rund 1000 Server in jeweils einen der 45 entsprechenden Containern befinden, welche bei bedarf mit dem LKW zu einem anderen Standard transportiert werden können. Mit so einem Prinzip macht der Umzug von 45.000 Server eines Rechenzentrums richtig Spass und geht zudem auch noch ziemlich flott. Diese Idee finde ich sehr genial 🙂

KategorienInternet Tags: , ,
  1. 28. Mai 2009, 10:31 | #1

    Und wenn dann bei dir noch die Speichergurke hängt sowieso nicht 😀

  2. 28. Mai 2009, 09:55 | #2

    Na gut, du hast recht. Kann mit meinem Rechenraum zuhause nicht mithalten 😉

  3. 27. Mai 2009, 18:44 | #3

    Na dann^^

Kommentare sind geschlossen